Tipps zum Ölwechsel beim BMW 1er

Tipps zum Ölwechsel beim BMW 1er
4.1 (82%) 20 votes

Ich schreib heute mal darüber, was Ihr zum Thema Öl wechseln beim 1er braucht.
Beim Thema Ölwechsel scheiden sich ja die Geister: die einen möchten nur das teuerste premium Hochleistungsöl, für andere wiederum darf es auch ein Noname Produkt sein.

Füllmenge Motoröl für die verschiedenen 1er BMW Typen

Egal ob man sich selbst traut einen Ölwechsel zu machen, oder ob man das Öl mit in die Werkstatt nimmt um dort das teils überteuerte BMW Castrol vom Fass nicht nehmen zu müssen – man benötigt folgende Mengen Öl für den 1er BMW E87, E81 (Baujahr ab 2004):

  • Benziner

    • 4-Zylinder (118i, 120i) benötigen 4,25 Liter Motoröl vom Typ 5W-30
    • 6-Zylinder (125i, 130i, 135i) benötigen 6,50 Liter Motoröl vom Typ 5W30
  • Diesel

    • 4-Zylinder (116d, 118d, 120d, 123d) benötigen 5,20 Liter Motoröl vom Typ 5W-30

 

Welches Motoröl für den BMW 1er?

 

1er BMW Öl nachfüllen

Die Menge, die du beim Öl nachfüllen benötigst ist maximal 1 Liter. Hierfür empfiehlt sich auch nur ein kleineres Ölgebinde zu kaufen.

Das Original Nachfüll Öl von BMW ist hier am praktischsten und mit um die 10 EUR auch am günstigsten:

Du kannst das Öl sowohl bei einem Benzinmotor als auch beim Dieselmotor verwenden.

Video Anleitung: Ölwechsel beim 1er BMW E87 selber machen

 

Neben einem passenden Ölfilter für den 1er BMW,  kauft ihr euch am besten gleich den Innenraumfilter für den BMW 1er (Aktivkohle), einen Luftfilter (bitte noch deinen Typ auswählen!), eine Ölablass-Schraube mit einem Magneten, der etwaige Verschleißspäne im Öl sammelt und den dazu passenden Dichtring.

 

Viel Spaß beim schrauben  😀

Loading Facebook Comments ...